Bayerische Clubs räumen beim BACKSTAGE Clubaward 2019 ab

Gewinner Backstage Club Award 2019 (Foto: T. Reitz)
  • Colos-Saal aus Aschaffenburg wird „Club des Jahres 2019″
  • Live-Club Bamberg für „Bester Umgang mit Musikern auf und hinter der Bühne“ ausgezeichnet
  • Preis für „Beste Bühnen- und Soundtechnik“ geht an den Hirsch in Nürnberg
  • B-Hof aus Würzburg bietet Nachwuchskünstlern die besten Möglichkeiten
  • Mehr als 1.500 Musiker*Innen wählten die Preisträger
  • Abramowicz und Daily Thompson ließen Gewinner und Award-Publikum musikalisch hochleben

„Bayerische Clubs räumen beim BACKSTAGE Clubaward 2019 ab“ weiterlesen

FRÜHJAHRSTAGUNG LIVEKOMM @DIALOGPOP

Der VPBy – Verband für Popkultur in Bayern e.V. veranstaltet in Kooperation mit der LiveKomm, am 29./30. April 2019 die dialogpop, eine Fachkonferenz für Popmusikfördernde und Popmusikfördergebende, in der Bayerischen Musikakademie, Schloss Alteglofsheim bei Regensburg. Hauptthema der zweitägigen Konferenz ist die Spielstättenförderung auf Landes-, Bundes und Europäischer Ebene.So werden am ersten Tag in Parallelsessions verschiedene Arten der Festival- und Clubförderung vorgestellt, wie z.B. die Programme der Initiative Musik, die Festivalförderung in Berlin, der Schallschutz-Fonds aus Berlin, das Programm Kultur im Club aus Stuttgart, die Arbeit des Musikland Niedersachsen und des Nachtbürgermeisters aus Mannheim. Weitere Themen sind in Vorbereitung.

Anschließend findet ein Panel zum Thema „Spielstättenförderung auf Bundesebene“ mit Vertreter*innen aus der Politik und den Netzwerken statt, bei dem unteranderem schon Katja Lucker (musicboard Berlin), Karsten Schölermann (LiveKomm) und der Bundestagsabgeordnete Erhard Grundl zugesagt haben. Weitere Anfragen laufen.

Abends können sich die Teilnehmenden zwanglos bi- und multilateral austauschen, Kamingespräche führen und gemeinsame (Bierdeckel-)Projekte kreieren.

Der zweite Tag steht im Zeichen von Europa. Da werden verschiedene bestehende Modelle der Europäischen Förderung (angefragt sind Vertreter*innen aus Frankreich, Niederlande, Schweiz, Österreich) vorgestellt, bevor es dann in ein Panel zum Thema „Music Moves Europe – auch eine Chance für Clubs und Festivals?“ geht. Angefragt für das Panel sind Abgeordnete des Europäischen Parlaments und Vertreter*innen Europäischer Dachorganisationen von Spielstätten (LIVE DMA, YOUROPE).

Ein Abschlussplenum rundet die Veranstaltung ab.

Rahmendaten:

Beginn: Montag, 29. April 2019, 12:00 Uhr
Ende: Dienstag, 30. April 2019, 12:30 Uhr
Ort: Bayerische Musikakademie Schloss Alteglofsheim (www.musikakademie.bayern)
Veranstalter: Verband für Popkultur in Bayern e.V. (www.popkultur.bayern)
Kosten: 119,00 Euro (Teilnahmegebühr incl. Übernachtung im Einzelzimmer, sowie Verpflegung); Frühbucher*innen bis 1. April zahlen 99,00 Euro).
Infos: www.dialogpop.de oder info@popkultur.bayernoder 09453 310 620.
Anmeldung: bit.ly/2MBlT6F.

„FRÜHJAHRSTAGUNG LIVEKOMM @DIALOGPOP“ weiterlesen

NETZWERKTREFFEN hessische Club- und Festivalszene

Auf Bundesebene sind wir für die Belange der Branche tätig. Auf Landesebene gibt es in diesem Bereich ebenso viel zu tun und zu erreichen. Hamburg, Berlin und Bremen können in dieser Hinsicht durch ihren Status als „Stadtstaaten“ aktiv sein, in Bayern z. B. verrichtet der Verband für Popularmusik in Bayern e.V. (VPBY), in Niedersachsen das KlubNetz Niedersachsen e.V. hilfreiche Arbeit für seine Mitglieder.

„NETZWERKTREFFEN hessische Club- und Festivalszene“ weiterlesen

Open Club Day 2019 – Siebzehn Clubs öffneten bundesweit ihre Türen

  • Anzahl der teilnehmenden Musikclubs konnte sich im Gegensatz zum Vorjahr mehr als verdoppeln
  • die dritte Ausgabe des Open Club Day findet am Samstag, 01. Februar 2020, statt

Am vergangenen Samstag feierten über 120 Musikclubs und Venues aus insgesamt 10 europäischen Ländern die zweite Ausgabe des Open Club Day, des Tages der offenen Clubtür.

„Open Club Day 2019 – Siebzehn Clubs öffneten bundesweit ihre Türen“ weiterlesen

VPBy und LiveKomm laden zum Dialog.Pop ein

Fachkonferenz zur Förderung der Popularmusik in Deutschland am 29./30. April in der Bayerischen Musikakademie Schloss Alteglofsheim

Der Verband für Popkultur in Bayern e.V. (VPBy) veranstaltet in Kooperation mit der LiveKomm am 29./30. April 2019 den Dialog.Pop, eine Fachkonferenz für Popmusikfördernde und Popmusikgebende, in der Bayerischen Musikakademie, Schloss Alteglofsheim bei Regensburg. Hauptthema der zweitägigen Konferenz ist die Spielstättenförderung auf Landes-, Bundes und Europäischer Ebene.

„VPBy und LiveKomm laden zum Dialog.Pop ein“ weiterlesen

Tag der offenen Clubtür – zweite Ausgabe des Open Club Day am 02. Februar 2019

Die zweite europäische Ausgabe des Open Club Day steht vor der Tür. Über 100 Locations und Clubs aus 9 verschiedenen europäischen Ländern bereiten sich darauf vor, tagsüber ihre Türen zu öffnen und ihre Besucher hinter die Kulissen einzuladen. Aus Deutschland nehmen bundesweit 16 LiveKomm-Mitglieder teil. „Tag der offenen Clubtür – zweite Ausgabe des Open Club Day am 02. Februar 2019“ weiterlesen

Luisa ist jetzt auch in Heidelberg

(via Eventkultur Rhein Neckar)

Das Codewort „Luisa ist hier!“ soll Frauen in Notsituationen Hilfe bringen.© Karlstorbahnhof

Auf der Tanzfläche ist es laut, die Lichtverhältnisse sind unübersichtlich und viele Menschen bewegen sich auf engstem Raum. Wenn sich Frauen in dieser Umgebung belästigt fühlen, ist schnelle Hilfe nicht leicht zu erreichen. Die Aktion „Luisa ist hier“ bietet eine unkomplizierte Lösung: Wer sich nicht wohlfühlt, kann sich jederzeit mit dem gleichlautenden Codewort an das Team wenden und wird dann erst mal an einen sicheren Ort gebracht. Dort kann die betroffene Person in Ruhe erklären, was vorgefallen ist oder welche Art von Hilfe sie braucht. Nach den ersten Schulungen durch den Frauennotruf Heidelberg startet die Kampagne nun im Karlstorbahnhof und in der halle02. „Luisa ist jetzt auch in Heidelberg“ weiterlesen

Kampagne für mehr Sicherheit und Achtsamkeit in der Bremer Club- und Kulturszene gestartet

via Clubverstärker Bremen

Friedlich, bunt und ausgelassen – so sollte die Stimmung für alle, die abends feiern, tanzen oder zu Konzerten gehen, im Idealfall sein. Daher startet der Clubverstärker e.V., ein Verbund von Musikspielstätten und Festivals aus Bremen, Oldenburg und dem Bremer Umland unter dem Titel Gemeinsam.Sicher.Feiern. eine Kampagne von und für Spielstättenbetreibende. Das Ziel: das Ausgehverhalten von Kultur- und Feierinteressierten in und um Bremen aufmerksamer zu gestalten und aktuellen Verhältnissen anzupassen. Am Dienstag, 20. November 2018, fand dazu der erste Schulungstermin für die Spielstättenbetreibenden und deren Personal statt. „Kampagne für mehr Sicherheit und Achtsamkeit in der Bremer Club- und Kulturszene gestartet“ weiterlesen

LiveKomm gratuliert den 99 APPLAUS Preisträger*innen

Am 14. November fand der APPLAUS (Auszeichnung der Programmplanung unabhängiger Spielstätten)  in der Mannheimer Rosengarten statt, bei der 94 Musikclubs und Veranstaltungsreihen aus 15 Bundesländern ausgezeichnet wurden. Die 5 Sonderpreise der Jury gehen an den Green Club Index der Green Music Initiative und an „Eine Million gegen Rechts!“ vom Büro für Offensivkultur.

Clubbetreiber*innen und Veranstalter*innen wurden hier für ihre herausragenden Livemusikprogramme aus allen Genres der Popularmusik – von Rock, HipHop über Elektro und Jazz bis zu experimenteller Popmusik gewürdigt. Die Gesamtsumme der von der Initiative Musik verteilten Fördergelder beläuft sich auf 1,8 Millionen Euro, was den APPLAUS erneut zum höchstdotierten Bundesmusikpreis macht.

Karsten Schölermann
(1. Vorsitzenden der LiveMusikKommission, kurz LiveKomm)

In diesem Jahr würdigt die Jury viele Musikspielstätten aus kleineren und mittleren Städten für ihre Programmarbeit. Gerade in einer Zeit, in der es Veranstaltungsagenturen eher in die „Ballungszentren der Unterhaltung“ zieht, und in einigen Regionen eine kulturelle Verarmung droht, ist dies ein starkes Signal.
Der freie Zugang zu ausgeübter Musik im unmittelbaren Wohnumfeld, anstelle der durch digitale Assistenten ausgewählten und gefilterten Streamings aus Computern oder Handys, gehört zu den Errungenschaften einer freien, demokratischen Gesellschaft. Wir tun gut daran, unsere Musikclubs als Qualitätsmerkmal eines intakten Gemeinwesens zu begreifen und zu würdigen. Daher meine herzlichsten Gratulationen an alle Preisträgerinnen und Preisträger.

Die LiveKomm, als beratene Fachpartner des seit 2013 vergebenen APPLAUS, begrüßt in diesem Zusammenhang nochmals die Entscheidung des Haushaltsausschusses des Deutschen Bundestages, die Mittel zu verdoppeln und somit die Arbeit der Programmmacher auf Bundeseben zu würdigen.

Alle Weiteren INformationen zur Verleihung und den Preisträger*innen gibt es hier: initiative-musik.de